Unfälle im Profisport – richtige Absicherung mit OVB

Norbert Dudás ist ehemaliger Profisportler, der als Mitglied der Mannschaft des Ungarischen Turnverbandes an mehreren Weltmeisterschaften teilgenommen hat. Als größten Erfolg konnte er den Gewinn einer WM-Bronzemedaille verbuchen. Während seiner Karriere hat er am eigenen Leib erfahren müssen, wie wichtig die richtige Versicherung gegen mögliche Sportverletzungen sein kann.

Toller Sport, hohes Verletzungsrisiko

Turnen ist eine anspruchsvolle Sportart, die hartes Training erfordert und ein hohes Verletzungsrisiko mit sich bringt. Wenn sich ein Profisportler verletzt, kann er vorerst nicht am Training und an Wettkämpfen teilnehmen. Entsprechend fällt auch das Gehalt weg. Umso wichtiger ist es, sich gegen solche Situationen zu schützen. Norbert spricht hier aus Erfahrung. Er zog sich während eines internationalen Wettbewerbs eine üble Verletzung am Knie zu. „Ich nahm an einem Wettkampf in Deutschland teil, als ich bei einem Sprung falsch auf dem Boden aufkam“, erzählt Norbert. Glücklicherweise hatte sein Turnverband zu diesem Zeitpunkt bereits eine Partnerschaft mit OVB.

Verantwortung gegenüber Sportlern

Der Schutz von Sportlern liegt auch in der Verantwortung ihrer Trainer oder Manager. Die Idee, einen verlässlichen Finanzpartner zu finden, der jungen Athleten zur Seite steht, stammt von Zoltán Magyar, dem Direktor des Ungarischen Turnverbandes. Zoltán, selbst zweifacher Olympiasieger, ist für die lokalen Wettkämpfe in allen Disziplinen des Verbandes verantwortlich. „Das Leben eines Profisportlers ist sehr spannend und abwechslungsreich, aber auch riskant. Aus diesem Grund haben wir eine Versicherung gesucht, die unseren Athleten im Falle einer Verletzung Sicherheit bietet", erklärt Zoltán. Mit der Dienstleistung von OVB ist er extrem zufrieden. Alle bisher verletzten Athleten wurden optimal versorgt. „Wir bekommen immer alle notwendigen Informationen von OVB und werden super beraten. Da sitzen einfach die besten Fachleute für die Bereiche Finanzen und Absicherung – allesamt Profis“, fügt Zoltán hinzu.

Mehr als reine Finanzberatung

Norbert ist da ganz seiner Meinung. Nach seinem Unfall stellte der Turnverband den Kontakt zu OVB Beraterin Ingrid Oldalov her. „Ingrid war seit dem ersten Treffen sehr freundlich und hilfsbereit. Man hat gleich gemerkt, dass mein Fall ihr wirklich wichtig war. Sie kam sogar zu einem meiner Wettbewerbe, um mich zu unterstützen. Später lernte ich ihre Familie kennen, unsere Freundschaft hält bis heute“, berichtet Norbert. Der Betrag, den Norbert dank der Absicherung von OVB zugesprochen bekam, half ihm sehr bei seiner Rehabilitation. Nur so konnte er schnellstmöglich wieder zum Sportleralltag zurückkehren. „Ich weiß nicht, wie die ganze Geschichte ohne die Unterstützung von Ingrid und OVB ausgegangen wäre. Ich empfehle jedem, auch Menschen, die keine Profisportler sind, sich OVB zur Sicherheit an seine Seite zu holen.“

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.