| Kapitalmarkt-intern

OVB: Corona bedingte Bremsspuren sind nicht erkennbar

Die OVB Holding AG vermeldet im 1. Halbjahr 2021 gegenüber dem Vorjahreszeitraum eindeutliches Wachstum und hebt die Prognose für das Gesamtjahr an. Dabei stiegen die Erträge aus Vermittlungen in Gesamteuropa um 21,8 % auf 159,2 Mio. € gegenüber dem Vorjahreszeitraum in 2020 mit 130,7 Mio. €.

| finanzwelt

OVB strebt 300 Mio.-Marke an

OVB hat im ersten Halbjahr die erfolgreiche Unternehmensentwicklung fortgesetzt und ist mit hoher Dynamik gewachsen. Die Prognose für das Gesamtjahr wurde deshalb angehoben.

| finanzwelt

„Ausreichend Spielraum für Wachstum“

Auf der heutigen virtuellen Hauptversammlung haben die Aktionäre der OVB Holding AG allen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zugestimmt. Dabei wurden für ca. 97 % des Grundkapitals Stimmen abgegeben. Neben einem Bonus zum 50. Unternehmensjubiläum wurde u.a. noch eine personelle Veränderung im Aufsichtsrat beschlossen. Mit den Geschäftszahlen ist das Unternehmen sehr zufrieden.

| finanzwelt

Rekord zum goldenen Jubiläum

Im vergangenen Jahr feierte OVB das 50. Jahr des Bestehens. Dazu beschenkte sich der Finanzvermittlungskonzern selbst: Mit einem neuen Rekordergebnis. Gerade die Entwicklung in ausländischen Märkten trug dazu bei.

| Versicherungswirtschaft-heute

OVB trotzt Corona und erzielt mehr Erlöse

Der Finanzdienstleister OVB Holding AG hat im ersten Halbjahr 2020 ein operatives Ergebnis (EBIT) von ca. 7,5 Mio. Euro (HJ 2019: 5,7 Mio. Euro) erzielt. Die Erträge aus den Vermittlungen stiegen Unternehmensangaben zufolge um 2,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

| finanzwelt

Mit einer starken Vergangenheit in eine starke Zukunft

Aufgrund der Corona-Pandemie musste OVB ausgerechnet im 50. Jubiläumsjahr die ordentliche Hauptversammlung virtuell durchführen. Dabei gab es weitgehende Einigkeit und es wurden entscheidende Beschlüsse gefällt.

| Versicherungsbote

OVB macht einen Sprung nach oben

Der Finanzdienstleister OVB hat im Jahr 2019 gute Ergebnisse eingefahren. So konnte der Kölner Konzern Umsatz, Gewinn sowie die Zahl der Vermittler steigern.

| Versicherungswirtschaft-heute

OVB verzeichnet 2019 Umsatzsprung von gut elf Prozent

Der Finanzdienstleister OVB hat im abgelaufenen Geschäftsjahr die eigenen Prognosen übertroffen und spartenübergreifend ein deutliches Umsatzplus von 11,4 Prozent auf 257,8 Mio. Euro verbucht. Das Konzernergebnis stieg um 14,5 Prozent auf 11,0 Mio. Euro.

| finanzwelt

Weitere Internationalisierung geplant

Nach dem kürzlich erfolgten Markteintritt in Belgien möchte die OVB Holding AG nun weitere Märkte erschließen. Auf der Hauptversammlung wurde zudem deutlich, dass die persönliche Finanzberatung auch in Zeiten von Google und Co. weiterhin wichtig ist.

| Börsen-Zeitung

OVB steigt in Belgien ein

Der Finanzvertrieb OVB steigt mit einer Übernahme in den belgischen Markt ein.

| Kölner Stadt-Anzeiger

Finanzvermittler OVB wächst

Der Finanzvermittlungskonzern OVB in Köln erzielte von Januar bis September 2018 Gesamtvertriebsprovisionen von 169,1 Millionen Euro.

| finanzwelt

OVB zufrieden mit erstem Halbjahr

Der Finanzvermittler OVB hat europaweit seine Vertriebsprovisionen leicht ausgebaut.

| Cash Online

OVB setzt auf Digitalisierung

Der europäische Finanzvermittlungskonzern OVB beschloss auf seiner Hauptversammlung, mehr als im Vorjahr an seine Aktionäre auszuschütten. Die Gewinnprognose für 2017 wurde bestätigt. Vorstandsvorsitzender Mario Freis betonte die Rolle der Digitalisierung.

| finanzwelt

OVB plant bis 2022

Die OVB liegt in ganz Europa im Aufwind. Der Vertrieb stellt seine Strategie bis 2022 vor und erhöht aufgrund des operativen Erfolgs die Dividende. Für das Jahr 2017 wird die Gewinnprognose bestätigt.

| FONDSprofessionell

Trotz regulatorischer Bremsen: OVB 2016 auf Wachstumkurs

Zufriedene Gesichter in der Geschäftsführung der OVB. Umsatz und Gewinn stiegen 2016 – trotz der schärferen Regulierung in Deutschland und anderswo. Die Basis für das gute Ergebnis legten Fondspolicen.

| Cash Online

OVB mit Umsatzplus in 2016

Der europäische Finanzvermittlungskonzern OVB mit Sitz in Köln meldet für das Geschäftsjahr 2016 ein Wachstum in allen drei regionalen Segmenten mit insgesamt 14 Ländermärkten.

| bank und markt

Vorsorge wird zum beherrschenden gesellschaftlichen Thema

Ein Gastbeitrag von Mario Freis (CEO OVB Holding AG) in bank und markt: Die europäischen Rentensysteme sind in Bedrängnis: Immer weniger Erwerbstätige müssen für immer mehr Rentner aufkommen.

| finanzwelt

Fokussiert auf Europa

Interview Zukunft Allfinanzvertrieb - Aktuell mit knapp 5.100 hauptberuflichen Mitarbeitern in 14 europäischen Ländern aktiv, blickt die OVB Holding AG auf eine insgesamt positive Geschäfts- und Ertragsentwicklung in den ersten 9 Monaten 2016.

| Cash Online

OVB steigert Provisionen und Ergebnis

Der Kölner Finanzdienstleister OVB konnte in den ersten neun Monaten 2016 seine Gesamtvertriebsprovisionen und das Ergebnis vor Zinsen und Steuern steigern. Insbesondere in der Region Süd- und Westeuropa wurden deutlich höhere Provisionen erzielt.
 

| Versicherungswirtschaft heute Tagesreport

OVB wächst weiter

Der Finanzvermittler OVB hat im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatzplus von 4,4 Prozent auf 115,8 Mio. Euro (Vorjahr: 110,9 Mio.) erzielt.

| Das Investment.com

Auf 8 Millionen Euro: OVB steigert operativen Gewinn um 33 %

Der europäische Finanzkonzern mit Hauptsitz in Köln OVB hat ein für den Konzern sehr erfreuliches Halbjahresergebnis eingefahren. Diese Geschäftszahlen vermeldet der Finanzvermittler.